Herzlich Willkommen
 
 
 

Verhinderungspflege

Bei einem Pflegegrad steht Ihnen Verhinderungspflege nach § 39 SGB XI zu, wenn die Pflegekraft die pflegebedürftige Person mindestens 6 Monate lang in ihrer häuslichen Umgebung versorgt hat.

Verhinderungspflege kann zeitweilig in Anspruch genommen werden, wenn die Pflegekraft durch Krankheit oder Urlaub vorübergehend ausfällt.

Die Verhinderungspflege kann als Ersatzpflege für 6 Wochen im Jahr oder stundenweise in Anspruch genommen werden.

Hierfür steht ein jährlicher Betrag in Höhe von 2418 € zur Verfügung (Verhinderungspflege zuzüglich hälftigen Kurzzeitpflegebetrags).